top of page

Clara Czok (sie/ihr)

Ich bin als klinische Sprechwissenschaftlerin (Sprechwissenschaft BA, MLU Halle) und Atemtherapeutin (4-jähriges Training bei Rosmarie & Ulrich Lipp) ausgebildet.

Als akademische Sprachtherapeutin habe ich in einer Praxis für Stimm-, Sprach-, Sprech- und Schluckstörungen gearbeitet und gebe Workshops zum Thema „Stimme und Sprechen im Beruf“ (z. B. für Podcaster:innen oder Sprachmittler:innen).

Mich fasziniert der menschliche Atem in all seinen Facetten: als beeinflussbare Körperfunktion oder als soziokulturelles Phänomen.

 

Besonders interessiert mich die Verbindung von Atem und Emotion und dabei, dass mit der Atmung regulierend bzw. evozierend auf das Emotionsempfinden eingewirkt werden kann. Gerade unser Empfinden für Körperlichkeiten kann oft von den Botschaften, die von außen kommen und/oder internalisiert wurden beeinflusst sein. Mir ist wichtig, dass in Atemsessions die Erfahrung gemacht werden kann, dass es eine Wahrheit im Inneren gibt. Und mit jedem Atemzug können die Atemräume vergrößert werden und damit der Raum, den wir uns erlauben einzunehmen. 

ICH.jpg

Rasmus Chodura (er/ihm)

Neben der vierjährigen Atemtherapieausbildung bei Rosmarie und Ulrich Lipp habe ich den Master "Motologie & Psychomotorik mit Schwerpunkt Körperpsychotherapie" abgeschlossen und bin NARM™-Therapeut (NeuroAffective Relational Model - Heilung von Entwicklungstraumata). Auf Grundlage dessen ist mir eine traumasensible Grundhaltung und Begleitung wichtig. Kurz gesagt, gehe ich davon aus, dass sich jedes Verhalten aus einem "guten Grund" heraus entwickelt hat, der zunächst verstanden und wertgeschätzt werden will.

Neben der Atemarbeit bin ich in der OVID Clinic Berlin als Körperpsychotherapeut tätig und biete traumtherapeutisch fundiertes (Online-)Coaching auf Basis von NARM™ für Einzelpersonen an. NARM™ ist eine innovative Methode zur Begleitung von Menschen, die von Entwicklungstrauma betroffen sind.

Wenn Du Dir also im Anschluss an Deine Atemerfahrung eine Eins-zu-Eins-Begleitung wünscht, kannst Du mich gerne kontaktieren. Dies kann hilfreich sein, um die Erfahrung noch besser zu integrieren oder um bestimmte Themen weiter zu erforschen, die während der Erfahrung deutlich geworden sind. Alle weiteren Informationen zu meinem Coaching-Angebot  und NARM™ findest Du hier:

bottom of page